Unbenanntes_Projekt 15_edited.png

Unsere Art der Nachhaltigkeit

und Qualität ist 100 %

"made and grown in Germany"

„ Alles begann in einem kleinen Bambus Wald auf dem Land.“

Ein verträumt romantischer Zufluchtsort als Gegenpol zu den Ereignissen der heutigen Zeit, die uns an einen Ort bringt, der die misanthropischen Züge unserer Zeit für kurze Zeit vergessen lässt.

Die Teile werden durch eine spezielle Technik mit flüssigen Gold oder Silber überzogen und bekommen so eine extreme Wertigkeit. Oberflächenbeschaffenheiten ergeben sich durch das per Hand bearbeiten, spontan während dem Prozess, ähnlich des Erschaffens einer Skulptur. Sozusagen ist jeden Schmuckstück ein Kunstwerk, welches für sich alleine stehen kann. 

Um weg von der Schnellebigkeit und hin zur Entschleunigung des Konzeptes der Modeindustrie zu gelangen, haben wir uns dazu entschlossen aufeinander aufbauende Kollektionen zu entwickeln.

img20210813_10481735.jpg

Lokale Handwerkskunst                              

Wir bauen alle Rohmaterialien in einem Garten an, in welchen wir gehen, um den Bambus zu ernten. Jeder Bambus wird nach seiner eigenen Schönheit und Form ausgewählt, bevor er dann im Atelier verarbeitet wird.                                   

Handgemacht hat für uns also wirklich die traditionelle Bedeutung. Dadurch, dass wir Maßanfertigungen machen ist es ein sehr persönlicher Prozess, der durch seine enge  Interaktion mit dem Kunden zu einem weiteren Grundwert unserer Philosophie zählt.       

Die Kunden haben Anproben, sehen die Rohmaterialien und werden Teil des Ganzen. Das Herzblut und die Zeit, die die Herstellung eines solchen Stückes bedarf werden erlebbar.      

Unser Ziel ist es dem Träger einen ruhigen Ort zu mitzugeben, den sie mit ihren Erinnerungen und Persönlichkeiten füllen können, der ihre  Einzigartigkeit unterstreicht und zum strahlen bringt.

Die Entschleunigung und die Wertschätzung des Enstehungprozesses von etwas Außerordentlichem sind die Gründe dafür, dass wir uns dafür entschieden Kollektionen zu entwickeln, die auf einander aufbauen und sich nicht in die Jagd nach der nächsten Saison der Modeindustrie einreihen.

Wir versuchen weitest möglich, nicht nur im  Markenumfeld das zu leben, wofür die  Philosophie des Labels steht, sondern auch im  Privaten.